Saunaliege Ratgeber

Keine Sauna, ohne Saunaliege. Sei es um neue Kraft zu schöpfen, die eigene Gesundheit zu fördern, kalten Temperaturen zu trotzen oder den Körper mit neuer Energie aufzutanken, die Sauna ist der perfekte Ort um den eigenen Körper nachhaltig zu entspannen und langfristig fit zu halten. Gut für Körper und Seele stärkt der regelmäßige Gang in die Sauna zudem das Immunsystem.

All diese Gründe führen dazu, dass sich immer mehr Menschen den Traum einer eigenen Sauna erfüllen. Während sich der Einbau einer Innensauna häufig schwierig gestaltet und nur durch kostenintensive Umbaumaßnahmen umsetzen lässt, lässt sich der Traum von einer eigenen Sauna durch eine Außensauna schnell und zumeist völlig unkompliziert verwirklichen.

Doch was wäre die eigene Sauna – egal ob innen oder außen gelegen – ohne erholsame Saunaliege?

Die Saunaliege – Mehr als nur ein Zubehör

Die Saunaliege ist mehr als nur ein optisches Zubehörobjekt. Als unverzichtbares Element bietet sie nach einem Saunagang den idealen Platz zur Entspannung für Körper und Geist.

Damit der Körper nicht überlastet wird und sich der Kreislauf geruhsam normalisieren kann, ist das Einlegen einer Ruhephase nach jedem Saunagang wichtig. Eine Saunaliege bietet ideale Voraussetzungen zur körperlichen Entspannung.

Bei einer Saunaliege handelt es sich um eine Art Liegestuhl, welche mit oder ohne Lehne käuflich zu erwerben ist. Sie dient in erster Linie zum Ausruhen und der körperlichen Erholung nach einem Saunagang. Ähnlich wie bei einer Relaxliege wird das Ruhen und Entspannen auf einer Saunaliege als wohltuend und regenerativ wahrgenommen.

Um Bequemlichkeit und Langlebigkeit zu garantieren sollte eine Saunaliege gewählt werden, die durch ihren hohen Qualitätsstandard besticht.

19,85 EUR
Siena Garden Liege Adria, 152x63x82cm, Gestell: Aluminium, in silber, Fläche: Ranotex-Gewebe in schwarz
  • Armlehnen gepolstert, mit Kopfteil
  • Flächenfarbe: schwarz; Gestellfarbe: silber
  • Ranotex-Textilfaser 4*4

Letzte Aktualisierung am 19.09.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Saunaliege Siena Garden Modell Adria ist beispielsweise perfekt geeignet, um dem Körper nach einem absolvierten Saunagang die dringen benötigte Auszeit zu versüßen. Für komfortable Erholung sorgt das weich gepolsterte Kopfteil und die ebenso weich ummantelten Armlehnen.

Qualitativ hochwertig mit Ranotex-Fasern bezogen erweist sich diese Saunaliege als pflegeleicht, wasser- und schmutzabweisend sowie uneingeschränkt witterungsbeständig.

Aufgrund der hochwertigen Fertigung und Verarbeitung ist Langlebigkeit garantiert. Dank ihres leichten Eigengewichtes, was in erster Linie ihrer Fertigung aus leichtem Aluminium geschuldet ist, lässt sie sich schnell und unkompliziert beispielsweise aus der Sonne in den Schatten transportieren.

Ihr Gewebe aus feinster Ranotex-Faser garantiert zudem Farbechtheit und Temperaturbeständigkeit. Sie eignet sich perfekt für den Außer- oder Innenbereich der heimischen Saunalandschaft.

59,10 EUR
Sonnenliege Gartenliege Holzliege Liege RASSO | Klappbar | Eukalyptusholz | inkl. Auflage
  • Relaxliege aus massivem FSC Eucalyptusholz
  • Holzliege inkl. abklappbarer Kopfstütze
  • Gartenliege mit praktischer Wendeauflage
  • Die Sonnenliege ist klappbar, wetterfest & platzsparend
  • Liege für einen bequemen Sitz auf der Terrasse, Balkon & im Garten

Letzte Aktualisierung am 19.09.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Saunaliege Modell Rasso wurde aus hochwertigem, massivem und FSC zertifiziertem Eukalyptusholz gefertigt. Sie ist klappbar und mit einer praktischen Wendeauflage versehen. Diese sorgt für bequemen und weichen Sitzkomfort. Die klappbare Kopfstütze sorgt für unbeschwertes Entspannen im Innen- als auch Außenbereich.

Die hochwertige Fertigung und Verarbeitung sowie Auswahl hochwertiger Materialien sorgt für Langlebigkeit und Witterungsbeständigkeit. Als Liege für den Innenbereich der Sauna oder den Außenbereich ist sie perfekt für einen festen Standort geeignet.

Aufgrund ihres hohen Eigengewichtes lässt sie sich kurzfristig wesentlich schwerfälliger transportieren, als eine vergleichbare Liege, welche beispielsweise aus Aluminium gefertigt wurde.

Die Vorteile einer hochwertig verarbeiteten Saunaliege zeichnen sich durch nachfolgende Eigenschaften aus:

  • Gewährt die notwendige Entspannung nach jedem einzelnen Saunagang
  • Garantiert komfortable Ruhe und Erholung
  • Dient der Normalisierung des Kreislaufs
  • Lässt sich ideal verstellen und auf die individuellen körperlichen Bedürfnisse anpassen
  • Kann als Liege zum Ausruhen oder als Sitzgelegenheit zum entspannten Lesen genutzt werden
  • Leichtes Eigengewicht ermöglich das problemlose Verstellen oder Transportieren

Worauf sollte man beim Kauf einer Saunaliege achten?

In erster Linie sollte man auf die Länger der Saunaliege achten. Vor allem größere Menschen sollten vor dem Kauf darauf achten, dass die Liege lang genug ist. Die Beine sollten keinesfalls vorne überhängen, da ein vollständiges Relaxen so keinesfalls möglich ist oder unter Umständen sehr schwer fällt.

Auch das Material spielt eine wichtige Rolle, geht es um den Kauf einer Saunaliege. Eine Saunaliege sollte zwingend aus einem leicht zu reinigenden Material gefertigt sein. Witterungsbeständig sollte sie immer dann sein, wenn sie speziell zur Nutzung im Außenbereich vorgesehen ist.

Es hat sich als ideal erwiesen, wenn das Gestell der Saunaliege aus leichtem Aluminium gefertigt wurde. Dieses modern anmutende Leichtmetall überzeugt nicht nur durch sein geringes Gewicht, sondern auch seine individuellen Gestaltungsmöglichkeiten und seine ausgeprägte Beständigkeit bei jeder Witterung.

Neben dem äußeren Erscheinungsbild und der Frage nach dem richtigen Material, sollte auch die Bequemlichkeit und der Komfort bei der Auswahl der richtigen Saunaliege eine übergeordnete Rolle spielen. Bequem, komfortabel und angenehm auf der Haut – stellen hier die wichtigsten Punkte in der Entscheidungsfindung dar.

Eine gute Polsterung sorgt für Sitz- und Liegekomfort sowie für Bequemlichkeit. Ganz besondere Ansprüche hat die aufgeheizte Haut an die Liege. Aus diesem Grund ist es von Vorteil, wenn die Saunaliege eher kühlende Eigenschaften mit sich bringt, als wärmende.

Während Saunamöbel, welche aus Holz gefertigt wurden, optisch eine schönere und wärmende Wirkung erzielen, sind sie als relativ witterungsanfällig zu beschreiben.

Auch die Bequemlichkeit lässt bei einer Saunaliege aus Holz zu wünschen übrigen, da das harte Holz erst mit einer entsprechenden Auflage komfortables und weiches Liegen garantiert.

Auch der Aspekt der Hygiene spielt eine wichtige Rolle, denn Aluminium lässt sich in jedem Fall leichter reinigen, als eine gleichwertige Liege aus Holz.

Als besonders praktisch haben sich verstellbare Liegen erwiesen. Wenn eine Liege nach hinten verstellt werden kann, was idealerweise im Liegen durch das Betätigen der Armlehne geschieht, dann wird dies während des Ruhevorgangs als sehr erholend und entspannend erfunden.

Eine zusätzliche Verstell- und idealerweise Klappfunktion hilft dabei, die Saunaliege individuell und unabhängig an seine eigenen persönlichen Bedürfnisse anzupassen.

Fazit:

Nach einem Saunagang ist es elementar wichtig, seinem Körper ausreichend Erholung und Entspannung in Form von Ruhe zu gewähren.

Eine praktische, vor allem aber bequeme Saunaliege ist aus diesem Grund unverzichtbar. Ein Saunabesucht ohne Saunaliege lässt sich keinesfalls richtig genießen.

Das Ruhen auf einer Saunaliege birgt Entspannung und sorgt für Wohlbefinden. Es trägt zur Stabilisierung des Kreislaufs bei und leitet die gesundheitsfördernde Wirkung eines Saunagangs ein.

Eine Liege, welche aus Aluminium gefertigt wurde, bietet den Vorteil, dass sie nicht nur pflegeleichter zu handhaben ist als beispielsweise ein vergleichbares Modell aus Holz oder Plastik, sondern teilweise auch bequemer.